Mittwoch, 11. Januar 2012

# 2

und so versuche ich dir zu zeigen, was du mir bedeutest, was du für mich bist, was du mir gibst, wie wenig du dafür nur nimmst und was mir zeigst!
Du bist vielleicht für die meisten nur ein Mensch, ein Fremder, ein Bruder, ein Onkel, ein Sohn oder ein Vertrauter. Für mich bist du alles, alles was ich mir jemals vorstellen konnte.Alles, was das Leben für mich bereit hält. Du bist ein großer Teil in meiner kleinen, großen kuntergraudunkelbunten Welt! Du bist der Mensch, mit dem ich gedenke mein Leben zu teilen, derjenige mit dem ich alt werden will, mit dem ich noch glücklicher werden will, als ich eh schon. Du bist der Mensch, der mein Herz Tag für Tag weiter schlagen lässt. Durch dich bin ich vollkommen, vollkommen vollkommen! Jetzt erst merke ich, was mir gefehlt hat, als ich dich noch nicht hatte, erst jetzt kann ich verstehen, was mir fehlte, erst jetzt merke ich, dass du der Teil meines Lebens bist, der mir gut tut, der mich lachen lässt - manchmal auch weinen. Der Teil, der mich fühlen lässt, der mich zum glücklichsten Mensch dieser verdammten Welt macht!
Danke, dass du mir jeden Tag auf's neue den Tag rettest, mich mit einem Lächeln einschlafen lässt und mit einem Gedanken an dich aufstehen lässt.
Ich liebe dich, nicht mehr und nicht weniger für eine kleine, große Ewigkeit, in einem Hauch von Nichts.

1 Kommentar:

  1. schöner text. :)
    Aber es war echt anstrengend das zu lesen!
    dieses weiß auf schwarz tut irgendwann leicht weh.. xoxo

    http://blauesocken.blogspot.com/

    AntwortenLöschen