Montag, 28. November 2011

An ihn.

Irgendwann, irgendwann, ja, irgendwann in deinem Leben, wird dir jemand begegnen, jemand ganz besonderes. Jemand, dem du nicht nur deine Zuneigung schenkst, sondern dein Herz. Deine Liebe. Und vorallem dein Leben. Du legst es in seine Hände. Hälst es mit ihm zusammen fest. Lässt es nicht los, denn du blickst gemeinsam mit ihm in die selbe Richtung. Ihr schaut auf den gleichen Weg; die selben Steine, die euch in den Weg gelegt wurden. Ihr schaut in den gleichen Himmel, in die gleichen Sterne. Ihr erlebt die gleichen Jahreszeiten; Fruehling, Sommer, Herbst und Winter. Ihr seht, wie die Bäume wieder anfangen zu atmen; ihr schaut dabei zu, wie die Sonne langsam ihre Strahlen ausbreitet, ihr merkt, wie die Welt bunt wird und wie sie sich langsam unter einem weißen Hauch versteckt.
Ihr erlebt, gemeinsam. Zusammen, nur ihr zwei. Nichts und niemand steht zwischen euch. Es ist, als wuerde man neu geboren werden. Man sieht die Welt aus einem ganz anderen Blickwinkel, denn man ist nicht allein. Man wird geliebt und man gibt Liebe. Dieser 'Jemand' zeigt die einfach, wie schön das Leben sein kann. Man kann diese Liebe nicht beschreiben, denn dafuer fehlen letztendlich die Worte. Liebe ist einfach da. Sie passiert. Man kann sie nicht kontrollieren. Die Liebe hat keine Garantie, man muss den Moment genießen. Man muss sie festhalten, man muss sie pflegen, man muss sie zeigen.

Ich habe diese eine, wunderbare Begegnung gemacht. Ich habe diesen wundervollen Menschen kennengelernt, ich habe ihn lieben gelernt. :)
Ich habe Dich lieben gelernt.  Du bist diese, eine, einzigartige Begegnung, mit der ich mein Leben teilen moechte, mit der ich meine Vergangenheit hinter mir lassen kann, in der Gegenwart leben kann und in die Zukunft hinein träumen darf. Nichts und niemand wird dich je ersetzen. Denn du bist besonders. Besonders wertvoll irgendwie. Ich kenne nichts vergleichbares. Du bist du. Wundervoll. Einzigartig. Traumhaft.
Es ist alles wie in einem Traum, der niemals zu Ende geht. Lass mich mit dir meine Illusionen leben, meine Träume, nein, unsere Träume träumen und unsere Wuensche verwirklichen. :)
Alles was ich will, bist du. Nur Du.
Ich möchte mit dir erleben, wie die Bäume wachsen, wie die Sonne strahlt, wie die Blätter fallen und wie jede einzelne Schneeflocke den Himmel verlässt.
Ich möchte, dass der Wind um uns weht und uns zwei noch weiter zusammenrücken lässt. Ich möchte, dass Kälte meinen körper durchflutet, damit du ihn wärmen kannst.
Ich möchte, so viel und doch eigentlich nur eines. Dich.
Man koennte mir alles nehmen, nur dich nicht, denn dich brauche ich, wie kaum einen anderen. Du bist meine kleine Ewigkeit, in einem Hauch von Nichts.
Liebster, ich liebe dich.
Du fehlst mir. Jetzt und hier. <3

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen